17.05.2020: T10 - Auto in der Enns

Die Feuerwehren Admont und Hall wurden am späten Nachmittag des 17.Mai zu einer PKW-Bergung aus der Enns alarmiert. Zunächst war unklar, ob sich noch Personen im Auto befanden, es konnte jedoch nach der Erkundung durch HBI Roland Rohrer schnell Entwarnung gegeben werden.

 

Somit wurde der PKW vom RLFA 2000 Hall gesichert, während gleichzeitig die vorsichtige Bergung mittels erhöhter Umlenkrolle durch das RLFA 2000 Admont erfolgte. Weitere Infos und Fotos hier: http://www.feuerwehr-admont.at


  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_1
  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_2
  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_3
  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_4
  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_5
  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_6
  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_7
  • 17052020__T10_Auto_in_Enns_8

Simple Image Gallery Extended

Im Einsatz waren:

  • FF Admont mit RLFA 2000, KDO

  • FF Hall mit RLFA 2000, KLFA und 9 Mann im Rüsthaus in Bereitschaft

  • Rettungsabteilung Admont

  • Polizei