18.11.2017: Bereichs-Funkbewerb in Hall: 7 Kameraden holen sich das FULA-B!

Am 18.11.2017 wurde der alljährliche Bereichs-Funkbewerb abgehalten, dieses Mal war die FF Hall austragende Feuerwehr und 7 Kameraden nahmen erfolgreich am Bewerb teil und konnten sich das Bronzene Funkleistungsabzeichen holen. OBI Rudolf Kleewein holte sich sogar den ausgezeichneten 2. Platz in der Einzel- und Pokalwertung! Herzliche Gratulation!

LM d.F. Jörg Siedler, OBI Rudolf Kleewein, OFM Florian Kleewein, LM d.F. Christoph Sulzbacher, FM Markus Steinhauser, FM Manuel Gollmayr und HFM Mario Dissauer (v.l.n.r.) konnten alle 6 Stationen erfolgreich absolvieren und errangen so das FULA-B.

Nach der feierlichen Eröffnung durch OBI Gerhard Pehringer, seines Zeichens Bereichs-Funkbeauftragter, der dem Abschnittsbrandinspektor ABI Peter Mayer die beachtliche Zahl von 95 Teilnehmerinnen und Teilnehmern melden konnte, wurde die Fahne gehisst und die Bewerber traten zu den einzelnen Stationen ab. In 6 Stationen mussten Sie ihr Können und Wissen rund um den Digitalfunk unter Beweis stellen.

Inzwischen wurden Bewerber und Bewerter von den Kameraden der FF Hall mit Getränken und Speisen bestens versorgt.  Es freute uns besonders, dass so viele Kameradinnen und Kameraden aus dem Abschnitt 01 Admont an der Leistungsprüfung in Hall teilgenommen haben und auch ein Gästetrupp aus dem bayrischen Gräfelfing scheute Mühen und hatte die weite Strecke auf sich genommen, um bei diesem Funkbewerb dabei zu sein.

Bei der Schlusskundgebung, zu der auch LBDS Gerhard Pötsch, BR Heinz Hartl, zahlreiche Abschnittsbrandinspektoren, die Kommandanten des Abschnittes Admont, sowie Bürgermeister Hermann Watzl gekommen waren, lobte man die gut vorbereiteten Teilnehmer und die Tagessieger wurden bekannt gegeben. Hierbei schlug der Abschnitt Admont zu: LM d.F. Daniela Fixl von der FF Admont holte sich den Tagessieg, sowie den 1. Platz bei der Pokalwertung, dicht gefolgt von unserem OBI Rudolf Kleewein, der sich den 2. Platz in der Einzel- sowie der Pokalwertung holte. Schließlich wurden noch 3 Geldpreise verlost, unser Glücksengelchen, JFM Melissa Berger, brachte der FF Hall wiederum Glück - FM Markus Steinhauser und OBI Rudolf Kleewein wurden gezogen und konnten sich die von der Raika gespendeten Geldpreise abholen. Herzliche Gratulation!

Ein besonderer Dank gilt BM Ing. Günter Wölger, der die Haller Kameraden bestens auf diesen Bewerb vorbereitet hatte. BM Wölger ist als Funkbewerter auf Bereichs- und Landesebene tätig und zeichnete sich verantwortlich für die Organisation in der Feuerwehr, die eine Austragung des Bewerbs in Hall erst möglich machte und diesen auch bestens gelingen ließ. Danke, Günter!

Ein Danke aber auch an unser unermüdliches Glücksengerl, JFM Melissa Berger, die als eingeteilter Ordner den ganzen Tag dafür sorgte, dass die Laufzettel zeitgerecht bei Hauptbewertern und dem Berechnungsausschuss landeten und die Bewerter stets bestens versorgt waren. Auch an den Funkbeauftragten OLM d.F. Elmar Leyendecker ein großes Danke, er sorgte den ganzen Tag über für einen reibungslosen Ablauf!

Weiters möchten wir uns bei der Abordnung der Musikkapelle Admont/Hall, bei Herrn Helmut Rappl und Herrn Dietmar Eibl für die musikalische Umrahmung bei der Eröffnung und bei der Schlusskundgebung bedanken, sowie bei allen Pokalspendern!

Zu guter Letzt, nachdem die Bewerbsfahne wieder eingeholt wurde, gratulierten LBDS Gerhard Pötsch, BR Heinz Hartl und ABI Peter Mayer jenen beiden Kameraden, die am Vortag die Atemschutz-Leistungsprüfung erfolgreich absolviert hatten, die aber aufgrund des Funkbewerbes nicht an der Schlusskundgebung in Lebring teilnehmen konnten: OLM d.F. Elmar Leyendecker, sowie HLM d.F. Franz Kapp (BtF AHT Rottenmann), der beim FULA-B als Bewerter tätig war, wurden die Goldenen Atemschutz-Leistungsabzeichen feierlich übergeben. Nochmals herzliche Gratulation!

  • 000
  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
  • 019
  • 020
  • 021
  • 022
  • 023
  • 024
  • 025
  • 026
  • 027
  • 028
  • 029
  • 030
  • 031
  • 032
  • 033
  • 034
  • 035
  • 036
  • 037
  • 038
  • 039
  • 040
  • 041
  • 042
  • 043
  • 044
  • 045
  • 046
  • 047
  • 048
  • 049
  • 050
  • 051
  • 052
  • 053
  • 054
  • 055
  • 056
  • 057
  • 058
  • 059
  • 060
  • 061
  • 062
  • 064
  • 065
  • 066
  • 067
  • 068
  • 069
  • 070
  • 071
  • 072
  • 073
  • 074
  • 075
  • 076
  • 077
  • 078
  • 079
  • 080
  • 081
  • 082
  • 083
  • 084
  • 085
  • 086
  • 087
  • 088

Simple Image Gallery Extended

Noch mehr Infos und Fotos: www.bfvli.steiermark.at