Wichtige Telefonnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Bergrettung 140
Vergiftungs
Informations
Zentrale
01 406 43 43
Ärzte:  
Dr. Mühlanger  03613 / 2321
Dr. Krainer  03612 / 24240
Dr. Schweiger   03613 / 2347
Dr. Thelesklaf 03613 / 3373
Kommando:  
HBI
Roland Rohrer
0676 / 88 271 893
OBI
Rudolf Kleewein
0664 / 20 83 618

16.10.2018: Rettungsschlauch-Übung LFS Grabnerhof

am .

Über Funk und mittels Alarm-SMS wurden die Kameraden der FF Hall am Abend des 16. Oktober zu einem Brandmeldealarm in die LFS Grabnerhof gerufen. Noch auf der Anfahrt nahm der Brandschutzbeauftragte der Schule telefonisch Kontakt mit dem Kommandanten auf, um über eine tatsächliche Rauchentwicklung im Stiegenhaus zu berichten. Die Schülerinnen und Schüler suchten bereits den Sammelplatz auf, jedoch war noch nicht klar, ob Personen vermisst wurden.

13.10.2018_GAB II und Praxismodul in Gröbming

am .

Zwei Haller Kameraden absolvierten am Samstag, dem 13.10.2018 nach intensiver Vorbereitung in Theorie und Praxis die Grundausbildung, welche unter optimalen Bedingungen und bei traumhaftem Wetter von der FF Gröbming ausgerichtet wurde.

29.09.2018: Gesamtübung: Wohnhausbrand mit vermissten Personen

am .

Per SMS erfolgte die Alarmierung der FF Hall durch die Bereichs-Florianstation und mit dem Alarmstichwort "Wohnhausbrand mit unbekannt vermissten Personen" machten sich die Kameraden sofort mit allen drei Fahrzeugen zum Übungsobjekt auf. Einsatzleiter BM Günter Wölger machte sich ein Bild der Lage und erfragte die Anzahl der vermissten Personen bei den Hausbesitzern. Schnell stand fest, dass das "Feuer" sich auf den Dachstuhl beschränkte, jedoch zwei Personen im Haus vermisst wurden, vermutlich im Bereich des Balkons.

01.09.2018: Gesamtübung: Heuwehrgerät

am .

Im Bereichsfeuerwehrverband Liezen zählt auch die FF Hall zu einer von jenen 9 Stützpunktfeuerwehren, die über ein Heuwehrgerät verfügen.

Die Übungsverantwortlichen OBM Roman Wilfing und OLM d.F. Elmar Leyendecker nahmen dies zum Anlass, um den Aufbau und den Umgang mit dem Heuwehrgerät zu beüben.